Fastelovend-Friedensrundgang

Zusammen mit dem Kandidaten für die Landtagswahl, Jochen Ott, hat der Ortsverein am Karnevalssonntag einen Fastelovend-Friedens-Rundgang durch das Veedel gemacht.

Zum einen wollte der Bickendorfer/Ossendorfer Ortsverein ein gemeinsames Zeichen gegen den grausamen Angriffskrieg von Russlands Präsident Putin gegen die Ukraine und für Frieden und Selbstbestimmung des ukrainischen Volkes setzen.

Zum anderen wollten wir auch deutlich machen, dass der Karneval vor allem Werte wie Toleranz, Solidarität und Gemeinschaft lebt – nicht nur in Zeiten von Krieg, sondern auch in Zeiten der weiterhin großen Belastungen der Corona-Pandemie.

Deshalb haben die SPD-Mitglieder mit dem SPD-Landtagskandidaten Jochen Ott an der Spitze Senioren-Einrichtungen im Veedel besucht und gemeinsam mit den älteren Menschen Karnevalslieder gesungen. Jochen Ott überreichte als kleines Geschenk Karnevalsorden aus Lebkuchen.

Wir bedanken uns bei dem CMS Pflegestift an der Wilhelm-Mauser-Straße, den Häusern mit Seniorenwohnungen der GAG am Sandweg und Grünen Brunnenweg sowie dem Seniorenwohnhaus der Kölner Gartensiedlung am Akazienweg für den überaus warmherzigen und freundlichen Empfang.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s